Basierend auf dem Spiel von Buruge on Demand (Label von Blue Gale).



Was sind die größten Unterschiede zwischen Anime und dem wirklichen Leben in Japan?



Was sind die größten Unterschiede zwischen der Darstellung von Japan in Anime und der Realität? (A2A) Danke für die Frage. Die Art und Weise, wie Menschen in Anime sprechen, unterscheidet sich ebenso wie die Art, wie Menschen in Filmen sprechen, vom täglichen Leben. Der Verkehr bewegt sich in Anime zu flüssig. Menschen in Anime bewegen sich zu anmutig.
Wenn Sie versuchen, in Tokio in einen Zug zu steigen, laufen in alle Richtungen.
Sie meiden die ganze Zeit Menschen, vor allem Handy-Zombies. In Anime-Zugszenen bewegt sich der Zug viel zu reibungslos.
Im wirklichen Leben würde man entlang den Schienen klackern.
Der Zug ruckelte hin und her, wenn der Zug durch Kurven fährt.
Es würde Glocken geben, wenn der Zug durchquert.
Und der Dirigent würde Ankündigungen machen.
In Anime gibt es auch Szenen, in denen sich sonst niemand mit den Hauptfiguren im Zug befindet.
Das ist selten. Die Reaktionen der Charaktere sind völlig anders als in Japan.
Anime ist interessant, weil die Reaktionen auf den Gesichtern der Figur übertrieben sind. Liebhaber in Anime scheinen die ganze Stadt für sich zu haben.
Tokio ist selten oder nie leer.
In Anime werden Sie Liebhaber sehen, die mitten am Tag die Straße hinuntergehen, und es gibt keine anderen Fußgänger und keine Autos.
Es ist vollkommen ruhig, außer dass die beiden sich unterhalten.
Das würde in Tokio niemals passieren.
Ich bin sicher, dass ein Anime aus einer kleinen Stadt das reale Leben widerspiegeln würde, da es manchmal Zeiten gibt, in denen Sie die einzigen zwei Personen sein können, die die Straße entlanggehen. Hoffe, das hilft.


------------